Titelbild

Ich bin Benedikt, 30 Jahre alt und wohne in München. Ich habe in Regensburg und München BWL studiert und war zwischen 2007 und 2011 in der Grundförderung des Cusanuswerks. Seit 2016 bin ich Kassenwart für die Initiative Teilen. Zu erreichen bin ich unter benedikt.lottner<<a>>initiativeteilen.de

Ich bin Helena, 26 Jahre alt, Sozialarbeiterin und studiere momentan den Master „Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen“ an der Universität Osnabrück. Durch meine längeren Auslandsaufenthalte in den USA, Nicaragua und Mexiko interessiere ich mich für internationale Zusammenarbeit und Verflechtungen sowie den Themenbereich Migration. Auf dem Herbsttreffen 2016 lernte ich die Initiative Teilen kennen und wurde Projektpatin. Seit Juni 2017 bin ich außerdem im Vorstand aktiv. Zu erreichen bin ich unter helena.steinkamp<<a>>initiativeteilen.de.

Ich heiße Eva, bin 21 Jahre alt und studiere Internationale Soziale Arbeit und Entwicklung an der Hochschule Coburg. Aktuell befinde ich mich für mein Praxissemester in Tijuana an der nördlichen Grenze Mexikos und arbeite dort in einer Einrichtung für volljährige, männliche Migranten. Seit meinem Freiwilligenjahr in China nach meinem Abitur hat sich mein Interesse für die internationale Zusammenarbeit und insbesondere menschenrechtspolitische Themen weiter ausgeprägt. Daher engagiere ich mich in der Initiative Teilen und bin seit dem Jahrestreffen des Cusanuswerks 2018 Mitglied des Vorstands. Zu erreichen bin ich unter eva.neubert<<a>>initiativeteilen.de.

Ich bin Ramona, nach meiner Berufstätigkeit als Krankenschwester habe ich  Biologie und Biomedizin in Marburg und Hannover studiert. Das Cusanuswerk hat mich dabei von 2015 bis 2017 unterstützt. Seit meiner ersten Simbabwe-Reise (2011) bin ich vom südlichen Afrika begeistert und engagiere mich insbesondere für die Arche Simbabwe, die Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ein zuhause bietet. Seit Juni 2018 darf ich als Mitglied im Vorstand der IniTeilen diverse Projekte begleiten und treffe dabei auf viele engagierte Projektpaten. Bei Interesse an unseren geförderten Projekten oder Fragen bin ich unter ramona.meissner«a»initiativeteilen.de erreichbar. 

Ich bin Eva, habe in Braunschweig und Regensburg Chemie studiert und anschließend in Physikalischer Chemie im Bereich Spektroskopie promoviert. Ich war in der Grund- und Promotionsförderung des Cusanuswerks und bin bereits seit 2012 als Projektpatin in der Initiative Teilen tätig. Seit 2015 gehöre ich auch zum Vorstand. Zu erreichen bin ich unter eva- maria.wirths<<a>>initiativeteilen.de

Mein Name ist Philipp Metzger und ich bin 28 Jahre alt. Im letzten Jahr habe ich die Initiative Teilen im erweiterten Vorstand unterstützt und seit dem Jahrestreffen bin ich im Vorstand. Ich betreue einige Projekte und organisiere die Aktion auf den Ferienakademien. In Freiburg habe ich Molekulare Medizin studiert und promoviere derzeit in München im Bereich der Tumorimmunologie. Nach meinem Abitur habe ich einen Freiwilligendienst in Tansania gemacht. Während meiner Zeit in Freiburg habe ich mich bei Action5 Freiburg engagiert und dort Projekte in Tansania und Kenia betreut. Zu erreichen bin ich unter philipp.metzger<<a>>initiativeteilen.de.

Ich bin Maria, 26 Jahre alt und seit dem Jahrestreffen 2016 im Vorstand der Initiative Teilen. Ich bin mittlerweile Altcusanerin und arbeite in einer Beratung für den öffentlichen Sektor in Berlin. An der Internationalen Zusammenarbeit habe ich schon lange großes Interesse, das sich durch mein Praktikum beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik und mein GIZ-Praktikum im Projekt Dezentralisierung und Verwaltungsreform in Kambodscha weiter verstärkt hat. Zu erreichen bin ich unter maria.kleinz<<a>>initiativeteilen.de.

Mein Name ist Sören Flintrop, ich bin 20 Jahre alt und seit dem Jahrestreffen 2016 im Vorstand der Initiative Teilen. Ich komme ursprünglich aus Köln und studiere momentan Physik an der Universität Münster. Seit meinem Auslandsjahr in Kenia interessiere ich mich für Themen wie internationale Zusammenarbeit oder Entwicklungspolitik. Nach meiner Aufnahme ins Cusanuswerk im Herbst 2015 habe ich von der Arbeit der Initiative gehört und war direkt interessiert. Ich hab nach dem Jahr immer nach Möglichkeiten gesucht mich zu engagieren und die Initiative Teilen ist genau richtig dafür. Zu erreichen bin ich unter soeren.flintrop<<a>>initiativeteilen.de.