Titelbild

Kinderbildungszentrum Sao Miguel

Fundação Asas, Brasilien

Vor 10 Jahren gründete der Seelsorger Robert Hamas in Sao Miguel (Piaui) ein Kinderbildungszentrum, um die Umstände der Bevölkerung nachhaltig verändern zu können.

Die hier geförderten Kinder kommen aus prekären Verhältnissen und wurden von der Schule als die Schwächsten ihres Jahres ermittelt. Ohne zusätzliche Förderung können sie das Klassenziel nicht erreichen und bleiben oft bis zum Ende der Pflichtschulzeit in derselben Klasse sitzen.

Im Kinderbildungszentrum erhalten 50 Kinder täglich zwei Stunden Nachhilfeunterricht und eine ganzheitliche Förderung durch Theater, Tanz, Sport sowie religiöser und politischer Erziehung. Die Kinder gestalten Aufführungen und Feste, zu denen sie die Gemeinde einladen, besonders Ältere und Personen mit Behinderung. Sie werden dadurch als wichtiger Teil der Gemeinde wahrgenommen. In den letzten drei Jahren stiegen durch diese Förderung 90-100% der Kinder in die nächste Schulstufe auf. 

Durch die Förderung der Initiative Teilen e.V. wird es dem Verein Kinderhilfe Brasilien ermöglicht, den Unterhalt des Kinderbildungszentrums zu gewährleisten.